Mandy

Hey, ich bin Mandy, und am 26.06.2014 geboren.

Ich bin das Nesthäckchen und fühle mich in dem Rudel hier sehr wohl. Ich kann hier toben, schlafen, fressen, lerne viele verschiedene Hunde kennen und habe einen großen Freund: Snoopy.

Der spielt mit mir, wir kuscheln zusammen, teilen uns auch gerne mal ein Körbchen. Mit Snoopy und Gina gehe ich auch schon in die Einrichtungen, das ist echt spannend. Die vielen lieben Menschen, die mich sehr nett empfangen, rücksichtsvoll sind (ich bin ja auch noch jung) und die auch immer nette Worte und nette "Naschis" haben, die Frauchen ihnen aber vorher zusteckt. Sie passt genau auf, was ich essen darf und was nicht und sie ist die ganze Zeit bei mir.

Gina ist wie meine Mutter zu mir. Wenn es mir mal nicht so gut geht oder ich den Anschluss verloren habe, kommt sie immer besorgt an und "fragt" wie es mir geht. Sie muntert mich auf und hilft mir, mich im Leben zurecht zu finden.

OK, ich bin auch mal frech, springe an den Leuten hoch - aber ich freue mich eben so doll über Besuch von Mensch und Tier.

Zu meiner Züchterin habe ich auch einen guten Kontakt, die empfange ich immer mit einem "Indianer-Geheul" (echt laut und wild). Ich hatte eben eine schöne Kindheit. Ich treffe auch hin und wieder meine Geschwister, das ist dann sehr spannend.

Ich muss noch viel Lernen aber ich habe ja auch noch Zeit. Ich genieße mein Leben im Kreise meiner Familie.

Erst mal - alles Liebe - eure "Kuschelmaus" Mandy

Inzwischen bin ich schon fast erwachsen. Ich habe auch schon meine eigenen Bewohner, die ich besuche. Ich gehe einmal die Woche (höchstens) mit in eine Einrichtung. Ich mag am liebsten die Bewohner, die mit mir spielen möchten, die dabei auch etwas ruhiger sind und sich auf mich einlassen können. Manchmal begleite ich auch Snoopy bei seinem Einsatz.